MYLENE FARMER

UpDate: 29.04.2006

HOME WEB

.......STANDORT>
HOME >INHALT >MYLENE FARMER - INFO
MEHR: Traumfrauen-FilmeAutogramme + Link-AdressenPremiere-FilmeGeburtstage

  Mylène Farmer
 
Mylene Farmer - geb. 12.09.1961 5:17 [Montreal, Quebec, Kanada]
- eigtl. Mylène Gauthier (a.Q. Marie-Helene Gauthier)
- erfolgreichste franz. Popsängerin seit 1984
- zusammen mit ihrem Lebenspartner
Laurent Boutonnat (geb. 14.06.1961) produziert sie auch spektakuläre Videos in Spielfilmformat
- mehr Daten und Bilder, sowie Diskussions-Forum und Musik zu Mylene
hier

WERDEGANG

Du hast mit Sicherheit schon Lieder von ihr gehört - auch in den deutschen Hitparaden war sie schon vertreten. Vielleicht hast Du auf VIVA, VIVA II, MTV, VH-1 oder ONYX ein Video gesehen, die wie kleine Spielfilme aussehen und bis zu 18 Minuten Länge haben. Kurz nach dem sie 12 Jahre alt war, zog sie mit ihren Eltern nach Frankreich, wuchs in der Nähe von Paris auf.

Als sie mit 17 die Schule verliess, wollte sie singen, etwas kreatives schaffen. Sie studierte Kunst. Auf der Schauspielschule traf sie Regisseur Laurent Boutonnat. Die beiden wurden ein Team.

1984 brachte sie ihre erste Single "Maman a tort" heraus.

Laurent setzte ihre Songs wie "Liebertine" (1986) oder "Tristana" (1987) optisch künstlerisch um, machte traumhafte Kurzfilme daraus. Mylène wurde Frankreichs neuer Megastar. Diamant-LP für "Ainsi soit je" (1988). Ausverkaufte Shows im Pariser "Bercy" (16.000 Plätze).

In Deutschland war sie mit "Sanc contrefaçon" (1987) ("Ohne Zweifel") erstmals in den Charts (1986) - Thema des Songs: Wie wäre es, einmal ein Junge zu sein...

Laurent Boutonnat ist auch ihr Lebenspartner der sie bis heute auch manage. Fast 3 Millionen Exemplare konnte die Sängerin von den drei ersten Singleauskopplungen ihres Debüts absetzen aus der LP "Crendress de Lune" (1986).

Doch auch auf dem Nachfolger "Ainsi soit je" (1988) zauberte die zierliche Französin einen Mix aus frivol-erotischen Texten und gängigen Poprhythmen. Mit der Single "Sans Contrefaçon" folgten auch in Deutschland die ersten Chartplatzierungen. Das elfminütige Video "Libertine" setzte in diesem Bereich neue Massstäbe. Anfang der 90er gab es dann mit dem Album "L'Autre..." (1992) sowie "DanceRemixes" (1992/93) die bis dato letzten "Lebenszeichen" der nicht immer allzu pflegeleichten Pop-Chanteuse. Für ihre brandneue Arbeit konnte Mylène u.a. Bass-Fetisch Abe Laborial und die beiden Studiocracks Jeff Dahlgren (Gitarre) und Denny Fongheiser (Drums) mobilisieren. In den bekannten A & M Studios in L.A. (USA) entstand neues Songmaterial, das die süffigen Rocklines der Westcoast-Metropole gekonnt einfing.

Die CD "Anamorphosée" (1995) vergibt das Gefühl von Grossstadtflair. Mit sinnlich-naiver Stimme singt Mylène vom Sexy-Himmel Kaliforniens ("California", 1995) und erweist sich auf "XXL" (kletterte in Frankreich von 0 auf 1) als gefühlvolle Rock-Chanteuse. Da schmelzen selbst dickste Eisschichten. Heiss!


Mylene Farmer
Photo: CD-Cover "Ainsi soit je ... (1988)
Das Video und Lied zu diesem Bild heisst: "Sans Contrefacon"
(1987)


SONG-TEXT

Regrets

Chanson : Mylène Farmer - Regrets
Paroles : M. Farmer / L. Boutonnat
Maison de production : Polydor / Universal 1991


Loin très loin du monde
Où rien ne meurt jamais
J'ai fait ce long,
Ce doux voyage,
Nos âmes se confondent
Aux neiges éternelles
L'amour cachait
Son vrai visage

Oh viens, ne sois plus sage
Après tout qu'importe
Je sais la menace
Des amours mortes
Gardons l'innocence
Et l'insouciance
De nos jeux d'antan, troublants.

N'aie pas de regret
Fais moi confiance, et pense
A tous les no way
L'indifférence des sens
N'aie pas des regret
Fais la promesse,tu sais que
L'hiver et l'automne n'ont pu s'aimer

Debout la tête ivre
Des rêves suspendus
Je bois à nos amours
Infirmes
Au vent que je devine
Nos lèvres éperdues
S'offrent des noces
Clandestines

N'ouvre pas la porte
Tu sais le piège
De tous les remords
De l'anathème
Je me fous des saisons
Viens je t'emmène
Là, où dorment ceux qui s'aiment.

N'aie pas de regret ...

Meine CD's, Vinül-Platten und Videos
(Stand: November 1999)

CD-LP's

"CENDRES DE LUNE" (12 Titel incl. zwei Remixes)
    ©1986 Polydor Paris
    CD 831 732-2 AAD STEREO

01 Libertine - 3:49
02 Au bout de la nuit - 4:21
03 Vieux bouc - 5:38
04 Tristana - 4:35
05 Chloe - 2:35
06 Maman a tort (nouvelle version) - 4:04
07 We'll never die - 4:15
08 Greta - 4:48
09 Plus Grandir - 4:04
10 Libertine (Remix Special Club) - 5:53
11 Tristana (Remix Club, 1987) - 7:10
12 Cendres de lune - 1:47


"AINSI SOIT JE ..." (10 Titel)
    ©1988 ET 87 Polydor
    CD 835 564-2 DDD STEREO

01 L'horloge - 5:03
02 Sans contrefacon - 4:07
03 Allan - 4:46
04 Pourvu qu'elles soient douces - 4:52
05 La ronde triste - 4:13
06 Ainsi soit je... - 6:18
07 Sans Logique - 4:30
08 Jardin de vienne - 5:17
09 Deshabillez-Moi - 3:45
10 The Farmer's Conclusion - 2:15


"EN CONCERT" - 2CD - LIVE (18 Live-Titel)
    ©1989 Polydor France
    CD 841 744-2 DDD STEREO

01 Prologue - 6:00
02 L'horloge - 4:30
03 Plus Grandir - 4:50
04 Sans Logique - 5:06
05 Maman a tort  - 6:20
06 Deshabillez-Moi - 3:45
07 Puisque - 8:15
08 Pourvu qu'elles soient douces - 8:58
09 Allan - 6:50
-----
01 A Quoi je sers... - 5:05
02 Sans contrefacon - 6:10
03 Jardin de vienne - 5:30
04 Tristana - 8:00
05 Ainsi soit je... - 7:42
06 Libertine - 12:00
07 Mouvements de lune (Part I) - 4:22
08 Je voudrais tant que tu comprennes - 4:12
09 Mouvements de lune (Part II) - 5:00

"L'autre..." (10 Titel)
    ©1991 Polydor France
    CD 849 217-2 DDD STEREO

01 Agnus dei - 5:47
02 Desenchantee - 5:22
03 L'autre - 5:26
04 Je t'aime melancolie - 5:29
05 Psychiatric - 6:12
06 Regrets (Duet with Jean-Louis Murat) - 5:17
07 Pas de doute - 5:09
08 Il n'y a pas d'ailleurs - 5:50
09 Beyond my control - 5:22
10 Nous souriendrous nous - 5:05

WEITERE LP's FOLGEN
1992 "DANCE REMIXES" 2-CD
1993 "DANCE REMIXES" 1-CD
1995 "ANAMPORPHOSÉE
1997 "LIVE A BERCY"  [LIFE] 2-CD  {franz. Original}

MAXI-CD:

 1987 "SANS CONTREFAÇON" (3 Versions)
 1991 "DÉSENCHANTRÉE" (3 Versions)
 1991 "JE T'AIME MÉLANCOLIE" (3 Versions)
 1992 "BEYOND MY CONTROL" (4 Versions)
 1993 "MY SOUL IS SLASHED" (3 Versions)
 1995 "XXL" (5 Versions)
 1996 "COMME J'AI MAL (2 Versions)
 1996 "CALIFORNIA" (2 Versions)
 1997 Mylene Framer & Khaled - "Live Remixes"  {franz. Original}

VIDEO:

1987 "LES CLIPS"
1990 "EN CONCERT - LE FILM"
1990 "THE VIDEOS"
1992 "L'AUTRE"
1997 "Music Videos II" {franz. Original}
1997 "LIVE A BERCY"  [LIFE] {franz. Original}

*wenn nichts anderes angegeben ist, sind alle Tonträger französ. Importe


  MICH@'S BILDERSAMMLUNG
  LINKS
 

Übersicht aller Traumfrauen


GOTOMICHA.de IST EIN PRIVATER WEBAUFTRITT VON GOMICHA.de - LEIPZIG

HOMEPAGES: aufklaerungshomepage.defrauenarztbesuch.dewelt-des-wissens.com