PORTAL..GÄSTEBUCH..KONTAKT..SITEMAP..SUCHE..UpDATE..COUNTER..PHOTO

WEBLOG..TRAUMFRAUEN..ALLE FACEBOOK's..WEBMASTER..IMPRESSUM

 

Onlineportal Michael Stolle.Michael's Seiten auf FACEBOOK.com.Michael auf Twitter.com.Michael auf Twitter.com..Michael auf Instagram.Michael auf Youtube.com.WhatsApp (Handy-Nummer).Michael auf www.deezer.comMichael auf Soundcloud.com.Micha's neues WebLog.Google - Translation

 

.Susann und Michael direkt schreiben!

UpDate: 12.10.2017

 

!
FRIEDRICH-SCHILLER-SCHULE, Gymnasium / Heinrich-Heine-Oberschule (POS)
!
Meine Webseiten werden immer wieder aktualisiert, daher öfters reinschauen! Infos stets erbeten!
!
!
..UNSER SCHULGEBÄUDE IN LEIPZIG-GOHLIS MITTE
. Ort: Elsbethstrasse O2-O4, O4155 Leipzig (frühere PLZ: 7O22 Leipzig) / Ecke Sasstr.
!

Schule: Heinrich-Heine-Oberschule und die Nachbarschule Friedrich-Schiller-Oberschule (Namen und Trennung bis 1991)

Der Name der Schule heute: Friedrich-Schiller Schule, Gymnasium

Hort: befand sich im Gebäude gegenüber unserer Schule in der Sasstrasse. Im gleichen Gebäude war auch ein Schreibwarengeschäft (Schul-Keller). Das Haus (siehe Photos) sah bis Anfang 2009 sehr herunter gekommen aus. Unsere damalige Hortnerin: Frau Neuhof

Zeichnung: www.fschillerg.de
!
. Homepage: heutige Friedrich-Schiller-Schule (Gymnasium, seit 1992) Homepage
!
. Klasse 1b bis 1Ob / Schuljahre 1975-1985 Photos
!
. Jugendweihe: am O7.O5.1983 im Leipzig-Information (Sachsenplatz) Photos
!
!
Anmerkung von mir zu unserer Schule:
. Das heutige Gymnasium war bis 1991 in zwei Schulen geteilt (Heinrich-Heine-Schule und Friedrich-
!!!Schiller-Schule). Zu 'DDR'-Zeiten nannte man die Schulart: "Polytechnische Oberschule".
!
. Das Hausmeister-Ehepaar beider Schulen hiess bis Ende der 8Oer Jahre Frau und Herr Behrends.
!

Schulgebäude :: ©gomicha.de Film: Das Schulgebäude und die Strassen in der Umgebung der Schule sowie in der Stadt Leipzig, sind im DEFA-Spielfilm "Du und ich und klein Paris" von 197O mit u.a. Evelyn Opoczynski und Jaecki Schwarz zu erleben.

Zusehen ist u.a. der Turm des Gebäudes, wie er nach 1945 aussah.

.

.Leipzig-Gohlis - Friedrich-Schiller-Schule (Gymnasium) am 19.03.2010 ©gomicha.de

. .
1905 wurde das Gebäude als 11. Bürgerschule eröffnet. Nach dem I. Weltkrieg (1914-18) in die
!!!36..Volksschule umbenannt.
Friedrich-Schiller-Schule im März 2005 - ©gomicha.de - Photoauftrag auf eMail-Anfrage

Während des II. Weltkrieg (1939-45) diente die Schule als Lazarett.

Zum Ende des Schuljahres 1991/1992 befanden sich zwei Polytechnische Oberschulen (POS) im Gebäude: Friedrich-Schiller-OS und Heinrich-Heine-OS.

Nach der Umstrukturierung des Schulsystems im Freistaat Sachsen 1992 wurde die Schule in Friedrich-Schiller-Schule Gymnasium umbenannt.

.
Ansicht in der Elsbethstr. Richtung Sasstr. .
. .
Nach der Rekonstruktion und Sanierung Ende 1994 wurde das gesamte Schulgebäude neu
!!!eingeweiht.
Der Zugang zum Schulhof befindet sich in der Sasstr. Richtung Sportplatz, gegenüber dem
!!!ehemaligen Hortgebäude (Photos unten).
Friedrich-Schiller-Schule im März 2005 - ©gomicha.de - Photoauftrag auf eMail-Anfrage

Am Lehrereingang links vor dem Schulgebäude befand sich vor 1989 ein "Ernst-Thälmann-Denkmal", das für die Aufnahme während einer Feierstunde der "Jungen Pioniere" (blaues und rotes Halstuch) genutzt wurde.

1970 entstanden hier u.a. Aufnahmen für den DEFA-Spielfilm "Du und ich und Klein-Paris" mit Jaecki Schwarz (*1946), Evelyn Opoczynski (*1949) mehr zu Leipzig

.
Ansicht von der ehemaligen Jugendzahnpraxis Sasstrasse / ehemals Postamt 22 .
. .
Friedrich-Schiller-Schule im März 2005 - ©gomicha.de - Photoauftrag auf eMail-Anfrage

Ehemaliges Hortgebäude - alt/neu

Leipzig-Gohlis, Sasstrasse

.
Leipzig-Gohlis - Friedrich-Schiller-Schule (Gymnasium) am 23 Mai 2009  Leipzig-Gohlis - Friedrich-Schiller-Schule (Gymnasium) am 23 Mai 2009
.
Lehrereingang (Elsbethstrasse 2-4) .
. .
Friedrich-Schiller-Schule im März 2005 - ©gomicha.de - Photoauftrag auf eMail-Anfrage .Zeitzeugen aus Leipzig gesucht
.
Ansicht links (Elsbethstr. zur Sasstr.) .
. .
..ANMERKUNGEN ZUR SCHULPOLITIK IN DER DAMALIGEN "DDR"

Die Pionierorganisation "Ernst Thälmann" war in der "DDR" zwischen dem 13.12.1948 bis Ende 1989 - ähnlich der Hitlerjugend (HJ) zw. 1926-45 in der NSDAP - eine Massenorganisation der SED, die von der FDJ geleitet wurde.

.

Die FDJ - Freie Deutsche Jugend - war am 07.03.1946 gegründet worden. Sie wurde von der Staatspartei SED (Sozialistische Einheitspartei Deutschland) geführt. Aus der FDJ wurden die künftigen Parteimitglieder der SED gewonnen.

.

Mit Fahnenappellen und Uniformen, halbmilitärischer Drill, Pausenaufsicht, Gruppenrat, Freundschaftsrat, FDJ-Pionierleiter/innen ...

. .
.

WEITER LOGIN


MICHA's WELT IST EIN PRIVATER WEBAUFTRITT VON GOMICHA.de - LEIPZIG - NÜRNBERG

Web-Projekte von Michael Stolle Welt-des-Wissens.com - seit 1998 Paulhardcastle.de - seit 2002 Frauenarztbesuch.de - seit 1997 aufklaerungshomepage.de - seit 1997 Micha's Traumfrauenseiten - seit 1998